In der Gemeinderatssitzung vom 13.12.2010 wurde wie folgt beschlossen:

Für das Kalenderjahr 2011 wird die Neuanschaffung von einspurigen Elektrofahrzeugen in Höhe von 10% des Kaufpreises gefördert.

Es gilt eine Obergrenze von € 150,00 für Elektrofahrräder und € 200,00 für Elektroroller und –mopeds.

Die Förderung erhalten natürliche Personen, wenn sie ihren Hauptwohnsitz mindestens 1 Jahr in Angath haben, für ein Fahrzeug und den Privatgebrauch. Eine Rechnung gem. UstG. mit Ausstellungsdatum im Jahre 2011 muss vorgelegt werden und die Fahrzeuge müssen für den Straßenverkehr geeignet sein.